Image Slider

[DIY/Outfit] Fransentop.

28 Mai 2012
Guten Morgen meine Lieben!

Heute gibt es mal wieder einen DIY- Post. Passend natürlich zum Thema, das ich mir gelegt habe: Festival Saison!
Ich hatte im Schrank also ein langes Top rumliegen, zu kurz, um es als Kleid zu tragen und zu durchsichtig sowieso. Leider aber auch zu lang, um es als Top zu tragen, den die Shorts verschwinden darunter.
Also habe ich ein Fransentop draus geschnitten- sieht süß aus, ist sehr luftig und Fransen sieht man ja sowieso überall diesen Sommer!

Ihr braucht also ein altes, etwas längeres Top und trennt als erstes fein säuberlich die untere Naht ab.



Danach denkt Ihr euch einen Punkt, bis zu dem Ihr die Fransen haben möchtet und schneidet längs viele, dünne, gleichmäßige Streifen.


Nachdem Ihr damit fertig seid, die Streifen nach unten lang ziehen und etwas einzwirbeln, sodass sie länger und dünner werden.
Und schon ist ein neues Sommertop fertig=)




[Outfit/Food] Oatpancakes und Festivallook.

26 Mai 2012
Ich wünsche Euch einen wundersonnigen Samstag Mittag!

Ich hoffe, dass bei Euch allen die Sonne auch so herabknallt wie bei uns hier im Norden! Für mich heißt das, gleich ab an den Strand!

Dafür habe ich heute aber nicht nur ein weiter Festival Outfit Bild, sondern auch mein momentanes Lieblings- Frühstücks Rezpet. Es stammt eigentlich aus einer Diät für Männer, aber ich habe es etwas (ungesünder) abgeändert:

Ihr braucht gar nicht viel, nur ein Ei, Haferflocken, Honig und Obst Eurer Wahl. Ich nehme am liebsten Erdbeeren *yummy*
4-5 EL Haferflocken in eine Schüssel geben, gerne auch etwas Fruchtmüsli dazu.


Dann das Ei dazu, kräftig mit der Gabel mischen und dann in einer heißen Pfanne mit Öl gut von beiden Seiten wie einen Pfannkuchen braten!

Zum Schluss packe ich dann noch den Honig obenauf und garniere alles mit den Erdbeeren- hält super satt, ist gesund und schmeckt einfach unglaublich gut!














Zum Outfit Post gibt es nicht viel zu sagen. Eine bunte Shorts zum bauchfreien Top ( das gibt es übrigens momentan bei H&M für spottbillige 5 Euro, aber pssst ;-) ), bunte Tasche und schönen Schmuck. Ich liebe den Ethno-Style diesen Sommer!!




[Outfit] Festivaloutfit.

23 Mai 2012
Und weil es schon spät ist, ein Outfit, wie man abends auf dem Festival noch gut überlebt.
Da wir uns ja mitten im Sommer befinden, darf es ruhig eine kurze Shorts sein.. Jeansshorts sollten übrigens niemals in der Festival Bag fehlen! Kann man ruhig auch 3 Tage hintereinander tragen, immer anders gestylt:)
Damit man nicht friert, dicke Socken und derbe Boots. Zum Schluss noch ein grober Strickpulli aus dem Winter (das gibt einen schönen Stilbruch zu den Shorts) und ein süßer Hut auf den Kopf- fertig ist mein Festival- Abend- Look.
Was mich super freut, ist, dass dieses Jahr Federschmuck wieder total angesagt ist..

Fleur et Fatale Bloggerin Festivaloutfit

In diesem Sinne, rock on!

[Outfit] Festival Saison.

21 Mai 2012

Es ist soweit: Die Festival Saison ist eröffnet und man tanzt hemmungslos bei Sonne, am Strand, im Wasser, am Ring oder wo auch immer einen die Musik hinzieht!
Ich werde Euch diese Woche immer wieder mal Outfit vorstellen, das auf jeden Fall in meinen Festival Bag kommen:)

Bis dahin vertröste ich Euch mit ein paar Eindrücken aus dem Jever Surfcup Festival 2012...

Jever Surf Festival

Bildunterschrift hinzufügen

[Lifestyle] Namaste.

04 Mai 2012
Und herzlich willkommen zur Yogastunde :-)

Heute Morgen bin ich um 8 Uhr aufgestanden, um mich in den ersten Sonnenstrahlen der indischen Yoga- Kunst hinzugeben!
Wer von Euch hat das noch nicht ausprobiert? Waaas, da gibt es jemanden? Dann nichts wie ran auf die Matte und lospowern!

Yoga ist gut für den Rücken und den Bauch, es stärkt den Körper von innen raus und man hat das Gefühl, etwas losgelasen und etwas dazugewonnen zu haben! So zumindest fühle ich mich.
Wenn Ihr selbst probieren wollt, was Yoga mit Euch macht, habe ich im Internet ein bisschen gesurft und ein ganz gutes Video für Einsteiger gefunden, das schon etwas fordert.

Yoga Video für Anfänger

Viel Spaß!

Live your life like Rock´n´Roll

03 Mai 2012

Guten Morgen meine Lieben!

Ich bin gut daheim angekommen, von Kiel nach Würzburg fühlt sich immer wie eine halbe Weltreise an..Am Sonntag geht es dann weiter nach München- ich freue mich, endlich wieder in die Heimat zu kommen!

Scheint die Sonne bei Euch auch noch so herrlich? Ich werde nachher mit einer Freundin an den Stadtstrand fahren- Kaffee schlürfen und die Füße in den Sand stecken:)

Mein Soundtrack zu diesem Tag, obwohl das Lied einfach überall rauf und runter läuft...Macht Lust auf Freiheit, Sonne, einfach loslegen=)

Of monsters and men

I got it from my mama..

02 Mai 2012
..und damit meine ich nicht ihr umwerfendes Lächeln, das sie immer hat, wenn sie glücklich ist..:)
Sie war im Urlaub- Mittelmeerkreuzfahrt und hat mir wunderschöne Armbändchen mitgebracht!
Ich finde sie zauberhaft- sie erinnern mich an Urlaub, der Geruch von Meer, das Gefühl von Sonne auf der Haut, der Duft von fremden, exotischen Pflanzen,  fremde Menschen, fremde Umgebungen..



Wundervoll, wenn man das Gefühl von Urlaub einfach anschnallen kann!