Image Slider

Natur pur.

30 Dezember 2013
Wie lange seid Ihr nicht mehr spazieren gewesen? Ob am Meer, auf dem Feld, im Wald- ich bin gerne draußen, schon seit ich ein kleines Mädchen bin. Gestern war es wieder soweit, mit Papa ging es in den Wald. Ich verspreche es Euch: 3 Stunden an der frischen Luft und Ihr fühlt Euch wie neu geboren!

Ein paar wenige besondere Schnappschüsse will ich Euch nicht vorenthalten. Wir trafen auf wilde Tiger, Füchse, Schlangen und bezwangen den örtlichen Renter- Trimm- Dich Pfad!








Copyright Bilder Ramona Dabringer



After Christmas- Post

29 Dezember 2013
Na, seid ihr alle brav gewesen? Und habt fleißig Freude bereitet? Mein Weihnachtsfest war wirklich schön, Familie, Freunde,  ich sehe ja durch meinen Umzug alle so wenig.. Da genießt man jeden Moment, den man zusammen hat!

Von täglichem Kalorienbomben-Verschlingen über Um-den-Weihnachtsbaum-Tanzen bis hin zu Alle-Drücken-Weil-Man-Sich-So-Lieb-Hat..Es war herrlich! Meine Geschenke waren wundervoll (es gab von Mama ein Fieberthermometer, ich meine, hey, wer von Euch, die nicht mehr zu Hause wohnen, hat sich selbst eines gekauft?! ) und die Zeit einzigartig. Ich will nur ein paar Bilder zeigen und hoffe, Euer Weihnachtsfest war genauso schön wie meines!













[DIY] Lush Badebomben

18 Dezember 2013

LUSH Badebomben DIY
Heute haben wir noch eine kleine DIY-Weihnachtsgeschenke -Idee für euch. Wir zeigen euch hier, wie ihr wunderbar duftende und sprudelnde Badebomben selber machen könnt, die ihr sonst nur für viel Geld bei LUSH bekommnt.
Was ihr für die Badebomben braucht:

Schritt 1:
200g Natron
100g Citronensäure
50g Speisestärke
75 g Kokosfett


- Natron, Citronensäure und Speisestärke miteinander vermengen
- Das Kokosfett langsam in einem Topf erwärmen bis es flüssig ist. Danach das Öl zu den anderen Zutaten     geben.

Achtung!!!!! Auf keinen Fall Wasser dazu geben. Dann fangen die Zutaten an zu sprudeln. Das soll aber erst später im Badewannenwasser passieren. !!!!!

Schritt 2:
 Nun könnt ihr eure Masse verfeinern. Damit die Badebomben gut duften, könnt ihr ein Parfumöl eurer Wahl dazu geben. Außerdem sehen die Badebombe besonders schön aus, wenn ihr noch etwas flüssige Lebensmittelfarbe dazu gebt.

Modeblog Lush Badebomben selber machen


Schritt 3:
Nun geht es an das formen der Badebomben. Ihr könnt die Masse mit euren Händen zu Bällen formen. Da die Kosistenz der Masse ungefähr wie feuchter Sand ist, funktioniert das super.
Eine andere Möglichkeit ist, euch Eierbecher oder kleine Backförmchen herzunehmen.  Dafür presst ihr die Masse möglichst fest in die Formen und löst sie anschließend mit der Hand heraus. Ganz ähnlich, wie früher beim Sandburgen-bauen. Sind die Badebomben geformt, sollen sie trocknen. Hierfür legt ihr etwas Frischhaltefolie auf einen Teller und legt die Badebomben darauf.Am besten trocknen die Badebomben in einem trockenen, kühlen Raum.
Beautyblogger Modeblogger Lush Badebomben


Schritt 4: Nachdem die Badebomben nach 1-2 Tagen vollständig ausgehärtet und getrocknet sind, können sie hübsch verpackt und verschenkt werden.4

Badebomben DIY Modeblog

Viel Spaß beim Nachmachen und Ausprobieren :)

Berlin, du bist so wunderbar, Berlin..

17 Dezember 2013
Ich war am Wochenende mal wieder in Berlin. Natürlich waren viele von uns schon da, auch ich hab der Hauptstadt nicht das erste Mal einen Besuch abgestattet, aber ich muss einfach immer wieder zurück. Neben den obligatorischen Touri- Attraktionen gibt es nämlich so unfassbar viel zu entdecken! Kulinarisches und Kultur geben sich die Hand und laden gemeinsam zu einem zauberhaften Abenteuer ein!


Das letzte Mal habe ich im Atelier eines Künstlerpärchens gewohnt, über 9flats kann man sich richtig individuelle Wohnungen zu bezahlbaren Preisen und vor allem in tollen Ecken buchen! Versucht es mal, ist wirklich interessant und wenn der Bewohner selbst da ist, wie in meinem Fall, dann könnt ihr da gleich die neuesten Hotspots erfahren und anderes Insider Wissen abgreifen!

Dieses Mal gings allerdings ins Hotel. Ich brauchte Entspannung, das Gefühl von unkompliziertem Urlaub und die Tatsache, dass ich die Heizung im Bad ohne schlechtes Gewissen aufdrehen könnte. Naja fast.
Wir waren nämlich in einem ökologischen Bio-Design-Hotel. Klingt schräg, ist toll!

Das Hotel Almodovar liegt in Friedrichshain, einem künstlerischen Szene Viertel mit vielen tollen Kneipen, Bars und Shops. Süße Läden Nähe sind Who Killed Bambi , Zartbitter und auch der obligatorische Berliner- Flohmarkt findet hier statt. In diesem Fall am Boxi, leider hat es bei uns geregnet..
Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ich im Biohotel (das Restaurant ist übrigens ausschließlich vegetarisch und das Hotel-Design spricht für sich) eine wunderbare Zeit in Berlin verbracht habe!

Wohnt man in Friedrichshain, muss man ohne Plan loslaufen- wirklich! Sich treiben lassen, mal hier, mal da reinschauen und süße Kleinigkeiten entdecken!



















Frühstück und Abendessen hatten wir nicht über das Hotel gebucht- das wäre auch zu schade gewesen! In Friedrichshain kann man nett und ausgefallen essen! Morgens unter anderem im Cafe Mocca, einem kleinen italienischen Cafe, in dem es frisch gepressten Orangensaft und aufgebrühten Kaffee gibt! Leckere Bagels, Muffins und yummy Kaffee gibt es bei Goodies. Cafe und/oder Biosupermarkt- tolles Konzept mit frischen, vegetarischen, veganen und süßen Verführungen!



















Wo wir gerade beim Essen-fassen sind: weiter geht es mit einem Italiener, bei dem man einfach gewesen sein muss, um die Stimmung zu beschreiben! Es gibt nur Pizza- mit wenigen Ausnahmen, die auf den Tafeln angeschrieben stehen! Aber die Pizza ist umwerfend- dünn, knusprig, zum Reinlegen! Und die Atmosphäre ist.. Unbeschreiblich. Hingehen! Das "IL RITROVO" liegt in der Wühlischstraße 29- lasst Euch das nicht entgehen!



Ein nächster Tipp zum Essen: Das Transit  in der Sonntagsstraße. Spannendes Konzept und wirklich gutes Essen- für alle, die sich auch immer nicht entscheiden können- hier versucht man viele kleine Gerichte! Und zu zweit macht es noch mehr Spaß, schließlich kann man dann nochmal durchtauschen. Von Hühnchen Curry über Papaya Salat gibt es hier mit der Tofu Variante auch für den Vegetarier vollsten asiatischen Essensgenuss!

Wenn man dann also gut gestärkt in den nächsten Tag starten kann, müssen zwei Ziele sein: Shoppen bis zum Umfallen und Kultur bis die Gehirnzellen glühen! Die geläufigen Shopping- Anlaufstellen muss ich glaube ich nicht erwähnen- man findet überall Möglichkeiten, sein Portemonaie zu erleichtern!
Kultur-Spaß machen mir die Hackeschen Höfe, ich könnte mich in den künstlerisch gestalteten Hinterhöfen mit ihren Museen, Shops und Ateliers immer wieder völlig verlieren.









Weiter ging es in Richtung Friedrichstraße, Eindrücke und Einkaufstüten sammeln und Berlin aufsaugen.
Von H&M und Gina Tricot bis hin zu Prada und Co- alles, was das Herz begehrt!



Wer einmal in Berlin war, will wieder hin. Davon bin ich fest überzeugt!
Lasst Euch von der luxus-dreckigen Hauptstadt in seine Glitzer- Slums entführen und atmet die inspirationsverseuchte Berliner Luft ein!









Dufte Weihnachten

14 Dezember 2013

In zehn Tagen ist es wieder soweit. Weihnachten kommt mit großen Schritten auf uns zu und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Geht es an Weihnachten zwar um viel mehr als nur Geschenke, freut sich doch wirklich jeder über das eine oder andere Present von den Liebsten.
Ein Dauerbrenner unter den Geschenken ist das Parfum. Ich freue mich wirklich jedes Jahr wahnsinnig, wenn ich einen neuen Duft, oder einen neuen Flakon meines Lieblingsparfums unter dem Weihnachtsbaum finde.
Wenn auch ihr , einen tollen Duft für eure Liebste oder euren Liebsten sucht, dann haben wir hier ein paar Vorschläge für euch .




http://www.parfumdreams.de/Prada/Damenduefte/Candy/Eau-de-Parfum-Spray/index_34435.aspx?AffId=GA_PLA_Prada&gclid=CPrXqrTrr7sCFcdZ3godaksAXwPrada Candy versprüt eine süße Frische.Wer den Geruch von gebrannten Mandeln und Zuckerwatte mag, wird dieses Parfum lieben!
Online bestellen könnt ihr ihn über parfumdreams.de














Armani- SI überrascht mit einer sehr sinnlich , femininen Duft. Die Fruchtige Cassis und Mandarinenote trifft auf einen leichten Hauch Rosenduft.  Perfekt für alle Frauen, die auf intensive aber nicht aufdringliche Düfte stehen. Erhältlich bei Douglas.
http://media.douglas.de/753263/900_0/Giorgio_Armani-Si.jpg

 Hugo Boss Bottled- der Klassiker.
Nicht umsonst handelt es sich bei diesem Schmuckstück um DEN Klassiker unter den Herrendüften.
Süß und herb zugleich, macht dieses Parfum zum perfekten Geschenk für Ihn.
Kaufen könnt ihr ihn hier.





http://media.douglas.de/258392/900_0/Hugo_Boss-Boss_Bottled.jpg

Frisch und Sportlich....so riecht Aqua di Gio von Armani . Aktuell gibt es diesen tollen Herrenduft bei Douglas sogar im Sale.

http://media.douglas.de/864157/900_0/Giorgio_Armani-Acqua_di_Gio_Homme.jpg