Image Slider

[Foodporn] Schlaaaaand ;)

30 Juni 2014
Auch wenn es den ein oder anderen wahrscheinlich schon tierisch nervt mit dem vielen Fußball..
Ich bin leidenschaftlicher Fan, vor allem bei der WM. Es macht mir wahnsinnig viel Spaß, wenn alle zusammenhalten und das eigene Land anfeuern, daher hab ich für heute Abend Snacks in Deutschland-Farben vorbereitet!

Ich hätte lieber was mit Früchten gemacht oder so, aber da hätte ich ja nochmal einkaufen müssen :P. Ich schau heute nur mit Mama und ihrem Freund, da ich mir in Barcelona Pfeiffersches Drüsenfieber eingefangen habe und ich mich nach meinem Krankenhausaufenthalt nun schonen muss. Daher gab es von mir auch bisher keine Bilder vom Urlaub usw. Aber das hol ich noch nach ;)

Hier mein Ergebnis:


[Review] Tiroler Nussbaumöl

16 Juni 2014
Na, seid Ihr alle im Fussballfieber? Ich hatte einen spannenden Abend, mit drei kreischenden Japanerinen vor mir, einer ganzen Kneipe hinter mir und dem Fussballgott bei mir. Und bei unseren Jungs! Sehr schön gemacht, so kann es weiter gehen!

Um aber das eigentliche Thema anzuschneiden: WM in Brasilien- heiß- auch bei Winter- Sonne. Und da wären wir: Sonnenschutz. Ich habe mich aufgrund meiner Tattoowierungen und meiner sensiblen Haut lange mit Sonnenschutz beschäftigt. Vor ein paar Wochen dann flatterte mir ein Päckchen ins Haus.



Natürlich nicht so zerfetzt ;-) Aber wer mich kennt, weiß, dass ich Päckchen nie langsam und behutsam öffne!
Jedenfalls war das Päckchen mit tollen Sachen gespickt:
Nämlich mit Produkten der Marke Tiroler Nussbaumöl. 
Wer früher bei Mama in der Kosmetiktasche gekramt hat, kann sich vielleicht noch dran errinern!
"Mit dem Duft, der schöne Errinerungen weckt!" wird das Sonnenschutzprodukt auf der Homepage beworben. Und damit haben die Damen und Herren aus der Marketingabteilung Recht! Der erste Moment, wenn man die Milch oder das Öl auf der Haut verteilt, bringt mich persönlich zurück in lange Familienurlaube nach Sardinien, in die Toskana oder an den Gardasee. Viva Italia! 1882 gegründet, avancierte sich das Produkt zu langjähriger Begleitung in so mancher Urlaubstasche.


Getestet wurden von mir also Öl, Milch in verschiedenen LSF und Lippen- bzw Gesichtspflege. Für gut befunden? Alles. Das Öl ist dennoch mein Favorit. Aber fangen wir von vorne an. Oder von oben:
Die 30er Sonnenmilch ist wirklich..ein zäher Zeitgenosse. Für meine Tattoos und den Schulterbereich, so wie auf der Nase habe ich mich jedoch nicht lumpen lassen und das Produkt großzügig verwendet. Zieht nach einiger Zeit dann auch ein. So weit, so gut.
Das 20er Produkt, sowie der 10er Schutz sind schon angenehmer. Kann man sich bedenkenlos ins Gesicht schmieren, ohne Gefahr zu laufen, als deplatzierter Eisbär an der Poolbar erkannt zu werden.
Das 2-in-1 Produkt, welches einen Lippenpflegestift und eine Cremetube für das Gesicht ist, wurde von mir für gut befunden. Den errinerungs-geschwängerten Duft auch auf den Lippen zu haben, macht Spaß. Mal ganz davon abgesehen, dass ich leider wirklich oft vergesse, mir die Lippen einzucremen.



Und jetzt mein Favorit: Das Öl. Es schimmert auf der Haut, riecht gut und man hat das Gefühl, nach 3 Minuten ist man fünf mal so braun, wie jemals zuvor. Aber...
Wichtig ist hierbei, dass das nur Hauttypen nutzen, die von Natur aus dunkler sind. Und: Ich habe mich vorher stets mit einer hohen LSF eingecremt! Auf keinen Fall nur das Öl nutzen und sich in die pralle Mittagssonne legen. Wie wir alle wissen, gibt das nicht nur Falten, Sonnenbrand und Mallorca-Akne, sondern führt letztendlich auch zu Hautkrebs. Und die Urlaube im Rentenalter nur unter dem Sonnenschirm zu verbringen, Leute, das ist doch wirklich keine Alternative!!

Fazit:
Für unempfindliche Haut, die eine gewissen Vorbräune hat und die nicht allergisch gegen Inhaltsstoffe regaiert eine tolle Wahl! Nicht umsonst setzt sich die Marke seit über 100 Jahren durch!
Try it!





[Outfit] Short News.

07 Juni 2014
Kurzes Sit- In am Wochenende. Habt Ihr alle Eure Teetasse auf der Hand und spitzt die Öhrchen?
Gut. Ich bin nämlich total platt nach einem Shoppingtag heute in Hamburg: Mit Mama und Schwester. Bei 30 Grad. IN HAMBURG!

Egal, ich will nicht jammern, sondern Euch ein, zwei Bildchen präsentieren ( für mehr blieb leider zwischen " Los, da rein!" oder " Ich muss noch zu.." keine Zeit ) und Euch auf unseren Instagram Account hinweisen.

Unter fleurundfatale findet Ihr uns nämlich unter neuem Account und mit regelmäßigem Picture-Spam!






In diesem Sinne, 

den wundervollsten Samstagabend!

Eure Mona

[Living] LIEBSTER Award discover new blogs!

04 Juni 2014


Erst einmal ein herzliches Dankeschön an Dani von http://petitefabeli.blogspot.de/ für die Nominierung zum Liebsten Award.
Ziel ist es, neue Blogs zu entdecken und natürlich auch viele neue Leser zu bekommen. 
Also haben wir uns auf unsere vier Buchstaben gesetzt und los ging´s:


1. Frage:
Worüber bloggst du und warum hast du deinen Blog überhaupt "eröffnet"?

B: Über Fashion, Food, DIY, Reisen, Produkte usw. Ich wollte es einfach mal ausprobieren, außerdem macht es Spaß :)
M: Nach dem Praktikum in der Moderedaktion einer beliebten Jugendzeitung*räusper* war für mich klar, dass ich weiter schreiben und texten will. Also haben Jaci und ich dieses Baby ins Leben gerufen und es gehegt und gepflegt!


2. Frage:
Ohne was würdest du nie das Haus verlassen? 
(Handy und Schlüssel ausgeschlossen ;-) )

B: Handcreme, die ist einfach immer in der Tasche und im Sommer die Sonnenbrille.
M: Ringe. Ich kann nicht mehr raus gehen, ohne Ringe zu tragen. Ich fühle mich dann nackt. Einfach nackt.


3. Frage:
Was ist dein Lieblingslied?

BBlackstreet - No Diggity, werd ich mit 50 wahrscheinlich noch hören und dazu abgrooven ;)
M: Hmm schwere Frage. An sich höre ich am liebsten die Lieder von `The Strokes´, `Young Rebel Set´, und `Jack Johnson´. Ukulelensound mit Schmusestimme geht immer. Momentan stehe ich aber total auf diesen Sound hier.


4. Wenn du die Möglichkeit hättest an einen Ort deiner Wahl zu reisen/fahren,
welchen würdest du wählen?

BJamaika!
M: Australien und raus in die Wellen!


5. Wie stellst du dir deinen perfekten Tag vor?

BFrühstück ans Bett, 27 Grad, Sonnenschein, gutes Essen, Familie, Freunde und mein Liebster, viel Lachen, die Zeit draußen genießen, helfen, Sekt, tanzen und singen, schwimmen, kühle Drinks, frische Früchte, einer Reggaeband am Strand zuhören, in der Sonne brutzeln, unter dem Sternenhimmel einschlafen
M: Ähnlich. Frühstück auf der Terasse am Wasser, guter Kaffee, Obst und Croissants. Dann auf zu einem guten Surf und nachmittags dann grillen. Bis die Sonne untergeht. Und noch ewig.


6. Was trägst du am liebsten?
(z.B. Kleid, Hose.....)

B: Lange, lässige Sommerkleider und Kopfschmuck :)
M: Lange Sommerkleider gehen wirklich immer! Außerdem Maxi-Cardigans. Oder Eggshape mit Röhrenjeans. Juchu, ich will ein  Ei sein <3


7. Was ist für dich ein NO GO, wenn es um Mode geht?

BKurze Jeansröcke mit 3/4 Leggings, find ich einfach scheußlich.
M: Lustig, da kann ich mich nur anschließen. Ich hasse Jeansröcke!


8. Was isst du am liebsten?

B: Maiskolben mit Kräuterbutter - geht immer!
M: Vanillequark mit Honigmandeln und Obst.


9. Hast du modische Vorbilder und wenn ja, wen?

BIch liebe jedes Outfit von Zoey Deschanel als Jess in der Serie New Girl.
M: Ich stehe total auf Gilian Zinser. Wäre ich ein Mann, würde ich sie vom Fleck weg heiraten!


10. Was ist deine liebste Kosmetikfirma?

B: Balea und Alverde, die testen nicht an Tieren sind günstig und gut.
M: Dito. Alverde oder Alnatura sind wirklich okey! Soviel Make Up trage ich aber auch nicht...




Und jetzt kommen unsere Fragen an die Nominierten:



1. Frage:
Wissen Deine Freunde und Familie, dass du bloggst?

2. Frage:

Was findest Du an Dir am Schönsten?

3. Frage:

Was ist deine Lieblings-Sportart, falls du Sport machst? ;-)

4. Frage:

Was ist dein Lieblings-Parfum?

5. Frage:

Was machst du, wenn du dich unbeobachtet fühlst?

6. Frage
Wenn du Kanzlerin wärst, was würdest du als Erstes einführen?

7. Frage
Wie kriegt man(n) dich immer rum?

8. Frage
Welche Modesünden verzeihst Du Dir selbst kaum?

9. Frage
Wie würdest Du deinen Style beschreiben?

10. Frage
Was machst du im wahren Leben, wenn du nicht BloggerIn bist?



Hier die Regeln:

1. Schreibe einen Post mit diesen Award, füge das Award-Bild ein
und verlinke die Person, die Dir diesen verliehen hat.

2.Beantworte die 10 Fragen.

3. Finde weitere 10 Blogger, die jeweils unter 200 Follower haben
nominiere sie.

4. Sage den Bloggern, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden.

5. Denke dir weitere 10 Fragen aus.

Also hiermit nominieren wir:

Gwandl
Keep it classy
Ines&Alia
My simplest Happiness
Buntgeflüster
Träum Dir Einen!
Frau Kleid
Bien venu dans ma realite
Uncaged
The Unique Fashionista

Wir hoffen, dass Ihr alle mitmacht und freuen uns auf Eure Antworten!


Liebst,
 Bella & Mona

[Foodporn] Lecker Schmecker Salat mit Hähnchen, Trauben & Fetakäse

 

Was ihr für 2 "Mädchen" Portionen braucht:
2 Hähnchenbrustfilets
1 Romana Salat
Feta/Ziegenkäse
rote Trauben
Mandelsplitter
Balsamico
Öl
Salz und Pfeffer
1/4 Zitrone

[Living] Weekend Review

02 Juni 2014
Einen wunderschönen Montagmorgen wünsche ich Euch!

Mein Wochenende war ziemlich stressig, es war wirklich viel los! Am Freitag Abend bin ich um 18 Uhr von München nach Würzburg zu meinem Freund gefahren. Dann sind wir wieder ins Auto gestiegen um den Geburtstag von Michael (Freund meiner Schwester) zu feiern. Wir saßen dort im Garten zwischen zwei alten wunderschönen selbstgemachten Wäschetrommeln mit Feuer -> es war kalt!